Sie finden das ehrenamtliche Projekt Teddybärkrankenhaus Rosenheim ist eine tolle Idee und möchten es unterstützen? Dann schreiben sie uns einfach über das Kontaktformular. Bei einer Geldspende können wir ihnen auch eine Spendenquittung ausstellen. Spenden müssen aber nicht immer in Form von Geld erfolgen. Wir freuen uns auch über Sachspenden wie zum Beispiel frisches Obst, Malbücher oder andere Kleinigkeiten für unsere Kinderapothekentaschen.

Bei unserer Durchführung bedanken wir uns bei Startklar Soziale Arbeit Oberbayern, welche uns durch das Projekt Pumperlgsund unterstützen und bei der Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim ohne die das Projekt in diesem Umfang nicht möglich wäre. Beim Stadtjugendring Rosenheim bedanken wir uns für die Räumlichkeiten, durch welche wir uns in diesem Jahr vergrößern konnten.

Zusätzlich bedanken wir uns bei der RoMed Klinik Bad Aibling für unseren OP Saal und weiteren Materialien, der Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Bayern e.V. und mymuesli für unsere Zahnputzartikel bzw. mymuesli2gos in den Apothekentaschen.

Außerdem bedanken wir uns bei Heine Optotechnik für die professionelle Ausstattung unserer Teddydocs, der Wäscherei Kilian aus Bruckmühl und dem THW Ortsverband Rosenheim für die Leihgaben mit denen wir unsere Behandlungsbereiche aufbauen konnten.

Desweiteren bedanken wir uns bei dem BRK Kreisverband Rosenheim mit ihrem Rettungswagen, Franz Stettner & Sohn für die Versorgung der Ehrenamtlichen mit Getränken und Media Markt Rosenheim für unsere fast echten EKG-Monitore.